Die Website-Base wurde mit hohen Sicherheitsstandars erstellt, um Ihre Daten und die der Besucher Ihrer Webseite bestmöglich zu schützen. Außerdem sorgen wir dafür, dass die Website-Base fortlaufend mit modernsten Sicherheitsstandards ausgestattet wird, um auch in Zukunft maximale Sicherheit zu gewährleisten.

Gute Sicherheit von TYPO3 noch verbessert

Das Content Management System TYPO3 ist standardmäßig mit hohen Sicherheitsstandards ausgestattet. Diese Standards werden durch ein Security-Team langfristig aufrecht erhalten und verbessert. Wir sorgen dafür, dass die Website-Base ebenfalls von diesem Support profitiert, indem wir die aktuellsten TYPO3-Sicherheitspatches implementieren. Außerdem bieten wir weitere Sicherheitsfeatures, wie beispielsweise die automatische Erstellung aller wichtigen HTML-Security-Header. 

Die Website-Base bietet auch die Möglichkeit, einzelne Seitenbereiche oder Dateien nur bestimmten Nutzergruppen zur Verfügung zu stellen. So sind auch sichere Downloads möglich, welche das Auffinden der Ursprungsdateien im Serverspeicher verhindern. Mehr dazu können Sie hier lesen.

Natürlich verlassen wir uns nicht nur auf die Sicherheit des TYPO3 CMS. Alle unsere Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen, durch die Sie sich darauf Verlassen können, dass Ihre Webseite jederzeit den modernsten Sicherheitsstandards gerecht wird.

Höhere Sicherheit im Vergleich zu anderen CMS

Wie andere Content Management Systeme, beispielsweise Wordpress, lässt sich der Funktionsumfang von TYPO3 durch Erweiterungen, die von externen Entwicklern gebaut wurden, vergrößern. Problematisch daran ist, dass viele Erweiterungen unentdeckte oder nicht beachtete Sicherheitslücken enthalten. Außerdem können Entwickler jederzeit entscheiden, ihre Erweiterung nicht mehr zu pflegen, wodurch diese mit der Zeit veraltet, ohne, dass ihre Nutzer das mitbekommen.

Deshalb nutzt die Website-Base hauptsächlich von uns selbst mit hohen Sicherheitsanforderungen geschriebene Erweiterungen, welche fortlaufend geprüft und verbessert werden. Bei der Verwendung  von Erweiterungen Dritter achten wir außerdem sehr darauf, dass diese konstant weiterentwickelt werden und den aktuellsten Sicherheitsstandards entsprechen.

In Wordpress und anderen CMS können Erweiterungen nach Belieben installiert werden, ohne, dass auf Kompatibilität geachtet wird. So kann es leicht passieren, dass eine Erweiterung zu massiven Problemen führt, unter anderem im Zusammenhang mit der Sicherheit einer Webseite. Diese Sicherheitsprobleme bleiben unter Umständen lange unentdeckt und bieten dadurch ein hohes Angriffspotential. Deshalb ist beispielsweise Wordpress ein beliebtes Ziel für Hacker.

TYPO3 im Gegenzug verhindert das Installieren problemverursachender Erweiterungen oder Updates und meldet den Ursprung des Problems, sodass dieses im Handumdrehen gelöst werden kann. Selbstverständlich testen wir alle Zusatzfunktionen der Website-Base ausgiebig, bevor diese final implementiert werden. So vermeiden wir das Auftreten von Sicherheitslücken bestmöglich.

Sie wollen sich auf die Sicherheit Ihrer Webseite verlassen können?

Bauen Sie sie mit der Website-Base! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage über unser Formular oder gerne auch über einen der anderen Kontaktwege.