Relaunch der EWR-Unternehmensseite

Relaunch der EWR-Unternehmensseite

Philipp Nowinski 07. September 2016 Company News

0 Kommentare // Lesezeit: 2 min.

Nachdem wir im Frühjahr in Zusammenarbeite mit der trurnit GmbH den Relaunch der EWR-Vertriebsseite umgesetzt haben, folgt nun das zweite Projekt: die EWR-Gruppenseite.

Multi-Domain Instanz

Vom strukturellen und technischen Aufbau her sind die beiden EWR-Seiten sich sehr ähnlich. Um den Administrationsaufwand so gering wie möglich zu halten, werden daher beide Seiten in der selben TYPO3-Instanz verwaltet. Das praktische an dieser Lösung ist zudem, dass viele technische Ressourcen, wie bspw. auf beiden Seiten genutzte Extensions, geteilt werden können.

Die Zusammengehörigkeit der beiden Seiten wird schon auf den ersten Blick deutlich. Das Design der Gruppenseite ist stark an das der Vertriebsseite angelehnt. Durch das Multi-Domain Setup war es in diesem Fall möglich beide Themes auf der selben Codebasis zu erstellen. Struktureller Code konnte hierbei direkt geteilt werden, zusätzlicher Code, wie bspw. für Elemente die nur auf einer der beiden Seiten vorkommen, konnte ausgelagert und nur für die jeweils relevante Seite inkludiert werden. Triviale Anpassungen, wie Abstände und Farben, konnten einfach per Variablen gesetzt werden.

Geteilte Events – sg_events im Multi-Domain Betrieb

Ein weiterer Vorteil des Mutli-Domain Setups war, dass bei Bedarf beide Instanzen auf die selben Datenbestände zugreifen können. Ein gutes Beispiel hierfür ist unsere hauseigene Event-Extension sg_events. Veranstaltungen die auf der Vertriebswebseite angekündigt werden, sollten teilweise auch auf der Gruppenseite zu finden sein. sg_events ist in der Lage auch auf Einträge anderer Seitenbäume zuzugreifen. Somit ist es möglich Veranstaltungen auf beiden Seiten anzuzeigen, ohne den Inhalt doppelt pflegen zu müssen.


Technische Basis

Als technische Basis kommt unsere Website-Basis zum Einsatz, die nun seit Version 4.0 auch die Integration von Multi-Domain Setups ermöglicht. Diese basiert auf TYPO3 7 und Bootstrap. In die Basis integriert ist außerdem unser Command Line Interface und Frontend-Helper SGC. Die SGC ist seit dem letzten Release in der Lage mehrere JavaScript-Kompilate innerhalb der selben Extension zu generieren, was für die Umsetzung der Multi-Domain Instanz zwingend notwendig war. Viele Inhaltselemente wurden zudem, wie schon bei der Vertriebsseite, mit der Mask-Extension für TYPO3 umgesetzt. Ein Konzept das sich für uns inzwischen sehr bewährt hat und wichtiger Bestandteil unserer Website-Basis ist.

Die tolle Zusammenarbeit mit der trurnit GmbH und der EWR hat uns wieder viel Freude bereitet und wir freuen uns sehr die Seite nun in neuem Gewand im Netz sehen zu können.


0 Kommentare

Dateien hier ablegen
Dateien hochladen
Keine Kommentare.