TYPO3Camp München 2015

TYPO3Camp München 2015

Maximilian Mayer 15. September 2015 Konferenzen

1 Kommentar // Lesezeit: 5 min.

Das sgalinski Internet Services Team besuchte mit 3 Mitarbeitern das diesjährige TYPO3Camp in München.

Los ging’s mit der WarmUp Party am Freitag ab 19:00 Uhr im Magali am Oberanger. Hier hatte man, wie die letzten Jahre auch, die Möglichkeit die Teilnehmer des TYPO3Camps vorab kennenzulernen und gemütliche Unterhaltungen, bei Getränken und leckerem Chili Con Carne zu führen.

Pünktlich um 10:00 Uhr ging es am Samstag dann los mit der Begrüßung und Sessionplanung. Wer davor noch Hunger und Durst hatte konnte sich am leckeren Frühstück ausreichend bedienen.

Nach der Sessionplanung folgte eine allgemeine Keynote von Alain Veuve über das Thema „Digitale Transformation: Was haben denn wir damit zu tun?“ Nach der gemeinsamen Keynote konnte sich dann, wie üblich auf einem Barcamp, jeder für eine gewünschte Session entscheiden.

Am Samstag nach dem Abendessen stand das Social Event an, das in München durch die gute Organisation mit den besten Partys endet. Bis 22:30 Uhr beschäftigten sich die Leute mit Kickern, Quatschen und Bierchen trinken. Um 22:30 Uhr dann der Aufbruch Richtung Hauptbahnhof. Von dort aus ging es zu Fuß zum Club "Neuraum", in der wir sehr viel Spaß hatten und ausgiebig feierten.

Am Sonntag um 10:00 Uhr zur Sessionplanung war der ein oder andere noch nicht fit oder sogar noch im Bett. Dies zeigte den Teilnehmern, die am Samstag nicht mit zur Party wollten, was sie verpasst hatten. Gegen 16:30 Uhr folgte dann leider die Abschluss-Session, hierbei wurden den Sponsoren gedankt sowie der TYPO3 Wanderpokal verlost.
Unter anderem wurden folgende Sessions gehalten:

Content Publisher

Direkt nach der Keynote wurde diese sehr gut besuchte Session von Andreas Fießer und Oliver Eglseder gehalten. Der Content Publisher ist ein hochwertiges Tool, um Live und Staging-Systeme trennen zu können und Inhalte entsprechend auf letzteren vorzubereiten. Mittels einfacher Workflows können diese dann entsprechend mit wenigen Klicks live gestellt werden. Ein spannendes Tool, welches vor allem bei größeren Instanzen seine Zielgruppe hat und das Ökosystem rund um TYPO3 bereichert. Vielen Dank hierfür an in2code!

Contribution Workflow

Mathias Schreiber, TYPO3 Product Owner, zeigte in seinem Vortrag "Contribution Workflow" die Arbeitsweise der Kernentwickler von TYPO3. Da die TYPO3 Community einen sehr hohen Wert auf qualitativen Code legt, wird hierfür das Code-Review Tool Gerrit eingesetzt. Die Kernentwickler senden ihre Code-Änderungen an Gerrit. Nach dem "6 Augen" über den Code geschaut haben und diesen als korrekt bewertet haben, wird der Patch in den TYPO3 Core aufgenommen.

Mathias zeigte auch das Tool Forger, mit dem man eine schöne Übersicht bekommt über offene Arbeiten und einige sehr informative Diagramme einsehen kann. Außerdem betonte Mathias, dass die TYPO3 Community immer auf der Suche nach neuen Kernentwicklern ist. Hierfür muss man nicht unbedingt PHP können. Auch Frontend Entwickler oder Projektmanager zur Verwaltung der Aufgabentickets werden gesucht.

Slack bietet der TYPO3 Community einen sehr guten Einblick über die Diskussion des TYPO3 Kernteams. Jeder kann sich für einen Slack Konto hier anmelden.

TYPO3 7.x & Ausblick bis 2019 — Mathias Schreiber

Mathias Schreiber sprach über einige Fehlerbeseitigungen im Core. Das Kernteam hat in den letzten Monaten wirklich super Arbeit geleistet. Das TYPO3 Backend Design wurde in der neuen Version komplett überarbeitet sowie einige neue Funktionen hinzugefügt. Mathias ging auch in dieser Session erneut auf die Flexibilität von Slack ein und wie einfach sich die TYPO3 Community organisieren kann. Ab der finalen Version 7 soll dann auch auf den PHP Standard PSR-2 gesetzt werden. Hierbei werden Tabs im Code zu Spaces umgewandelt. Die Community hatte sich darauf sehr schnell geeinigt - warum sollte man auch den Standard nicht einfach übernehmen?

Dieser Vortrag war definitiv sehr interessant und hat der Community wieder mal gute Gründe gezeigt warum wir uns in den nächsten Jahren auf TYPO3 verlassen können. Ein sehr guter Blogartikel dazu auch von der marit.ag.

gTLDs - 1 Jahr nach dem Hype?

Wie sieht es eigentlich mit den neuen gTLDs nach dem Hype aus? Der Vortrag von Dietmar Leher zeigte dass im Moment ca. 6,5 Millionen gTLDs registriert sind. Im Gegensatz zu der TLD ".com", bei der es über 120 Millionen registrierte Domains gibt. "5, der 26 Städte TLDs kommen aus Deutschland", so Dietmar. 

Allerdings gibt es auch Ausnahmen bei gTLDs. ".bmw", ".axa" sowie ".mil" sind als Beispiel nicht registrierbar für Privatpersonen.

In diesem Vortragt zeigte uns Oliver Thiele, Dozent bei Mittwald, sehr gut via Live-Coding wie man bestehende Content Elemente in TYPO3 überschreibt und mittels Hilfe von Fluidtemplate ausgeben lassen kann. Als Beispiel wurde hierbei das Content Element Text mit Bildern, kurz "textpic", überarbeitet. Mit dieser Methode ist es nicht nötig PHP zu nutzen, es reicht hierfür TypoScript und Fluid. Sehr schön für uns war es zu sehen, dass Oliver Thiele als auch viele andere aus der TYPO3 Community unser TypoScript Plugin für PhpStorm einsetzt.

Fluid Templates einsetzen

Oliver Thiele zeigte in diesem Vortrag den Einstieg mit Fluid Templates und demonistrierte in einem weiteren Live Coding Beispiel die Entwicklung einer Template Extension für TYPO3. Hierbei entwickelte er ein Basistemplate, dass einige TypoScript-Konfigurationen definiert und eine weitere Template Extension mit der das Design gebaut wird. Außerdem zeigte er auch, was man beim Überschreiben von Templates unbedingt beachten muss. Oliver Thiele stellt seinen Code der Extension zum Download auf Github zur Verfügung.


Im nächsten Jahr findet das TYPO3Camp in München vom 9. - 11. September 2016 statt. Wir danken Sabine Mayr, Sebastian Böttger, Peter Kraume und Patrick Lobacher für Ihre Mühe recht herzlich und freuen uns schon auf nächstes Jahr :-).


1 Kommentar

Dateien hier ablegen
Dateien hochladen
  • Stefan Galinski

    Stefan Galinski

    am 15.09.2015

    Ein wirklich geniales TYPO3Camp! Freue mich schon sehr auf kommendes Jahr. :-) Ein wirklich geniales TYPO3Camp! Freue mich schon sehr auf kommendes Jahr. :-)

    Dateien hier ablegen
    Dateien hochladen