Cookie Opt-In - Veröffentlichung der Version 3.2.0

Cookie Opt-In - Veröffentlichung der Version 3.2.0

Fabian Galinski 24. September 2020 Releases

0 Kommentare // Lesezeit: 2 min.

Cookie OptIn / Consent für TYPO3

Heute haben wir die Version 3.2.0 unseres Cookie Opt-Ins veröffentlicht. Dieses Update fügt eine Vielzahl neuer Funktionen hinzu, verbessert vorhandene Funktionen und löst viele Bugs. :)

Vielen Dank an alle, die Fehler und Verbesserungsvorschläge in unserem Gitlab Issue Tracker melden!

Meilenstein    Demo-Seite

Neue Funktionen:

  • Das JSON mit den Einstellungen wird jetzt immer für das Rendern im Frontend minimiert. Die nicht minifizierte Version bleibt für eine bessere Fehlersuche und Wartbarkeit im Dateisystem weiterhin erreichbar.
  • Sie können nun den "Powered by"-Text im Cookie-Opt-In ausblenden.
  • Sie haben nun eine viel bessere Kontrolle über den Schutz externer Inhalte!
    • Sie können jetzt direkt angeben, welche Elemente geschützt werden müssen und welche nicht. Das können Sie entweder aus dem TYPO3-Backend heraus oder über HTML-Klassen, bzw. Attribute erledigen!
    • Wir haben auch eine konfigurierbare Whitelist für diese Inhalte hinzugefügt, in der Sie vertrauenswürdige Quellen angeben können, deren Inhalt immer geladen werden soll, z.B. RECAPTCHA. Sie müssen diese jedoch nach wie vor in Ihrer Datenschutzrichtlinie angeben.
    • Wir haben den externen Inhaltselementen JavaScript-Ereignisse hinzugefügt, welche einen Callback triggern, beim ersetzen oder akzeptiertieren dieser Elemente. Dies gibt Ihnen die volle Kontrolle darüber, wie die Seite auf diese Ereignisse reagieren soll, und hilft Ihnen, diese besser aussehen zu lassen.
    • Sie können nun die Cookies der externen Inhalten definieren und beschreiben.
  • Es wurde eine JavaScript-API hinzugefügt, mit der Sie das Verhalten Ihrer Webseite programmatisch beeinflussen können, um in jedem Fall oder Ereignis GDPR-konform zu bleiben.
    • Sie können nun jederzeit die DSGVO-Box öffnen.
    • Sie können jetzt Event Callbacks an bestimmte Elemente anhängen, wenn diese durch den externen Inhaltsschutz ersetzt wurden.
    • Sie können die Standardfunktionalität erweitern und überschreiben, um Ihren Bedürfnissen entsprechend Ihrem eigenen Anwendungsfall besser gerecht zu werden.
  • Wenn Sie sich in einer Subdomäne befinden, können Sie jetzt das Cookie für die gesamte Domäne setzen (nicht immer DSGVO-konform).

Fehlerbehebungen:

  • Wenn Sie die Zustimmung zu einem externen Element erteilen, wird es nun wieder korrekt an seinem ursprünglichen Platz innerhalb eines Containers ersetzt.
  • Wenn eine Sprache deaktiviert wurde, konnte man das Cookie-Opt-In nicht mehr im Backend speichern.
  • Die C-Hash-Parameter wurden aus den Footer-Links der Einstellungsbox entfernt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der in bestimmten TYPO3-Versionen aufgrund von Problemen mit dem AbstractViewHelper auftrat.
  • Wir haben verbessert wie die Erkennung von externen Inhalten, die später über JavaScript zu ChildNodes hinzugefügt wurden, funktioniert.

Kompatibilität

TYPO3 Versionen 6.2.X | 7.6.X | 8.7.X | 9.5.X | 10.4.X
PHP Versionen 5.5.X | 7.0.X | 7.1.X | 7.2.X | 7.3.X | 7.4.X
Getestete Browser Internet Explorer 11 und Evergreen Browser

Kommentare

Keine Kommentare.
    Dateien hier ablegen