Die Dateiliste ermöglicht eine zentrale Verwaltung aller Dateien – allen voran von Bildern und Grafiken. Die Dateien werden in hierarchisch strukturierten Verzeichnissen abgelegt.

Das zentrale Ablegen von Dateien hat den Vorteil, dass z. B. mehrfach genutzte Bilder nur einmal hochgeladen werden müssen. Der Verzeichnisbaum lässt sich jederzeit anpassen. Neue Verzeichnisse und Unterverzeichnisse können einfach hinzugefügt oder bestehende Verzeichnisse und/oder Dateien verschoben werden.

Verzeichnisbaum

Der Verzeichnisbaum ist links im Screenshot zu sehen. Er kann frei gestaltet werden, d. h. Sie können mit ihm die Seiten bzw. den Seitenbaum abbilden, müssen es jedoch nicht. Wenn Ihnen eine andere Struktur sinnvoller erscheint, legen Sie die Verzeichnisse ganz nach Ihren Wünschen an. Außerdem lassen sich die Ordner im Nachhinein verschieben, kopieren und löschen.

Egal in welchem Ordner Sie sich im Verzeichnisbaum befinden, Sie werden im rechten Bereich immer die Inhalte des Ordners sehen. Das können Dateien verschiedener Art sein oder Unterverzeichnisse. Über dem Inhaltsbereich sind immer drei Optionen zu sehen. Mit einem Klick auf das erste Symbol (links) gelangen Sie in das übergeordnete Verzeichnis. Mit dem zweiten Symbol (Mitte) öffnet sich ein Fenster zum Hochladen von Dateien von Ihrer Festplatte. Dateien können aber auch über Drag & Drop in einen Ordner geschoben und hochladen werden (siehe Screenshot).

Mit einem Klick auf das letzte Symbol + (rechts) gelangen Sie in eine Ansicht, in der Sie Unterverzeichnisse hinzufügen können, wobei Sie die Anzahl der Ordner einstellen können. Die Voreinstellung der Anzahl liegt bei 1. Des Weiteren lassen sich hier Mediendateien über URLs erzeugen. Fügen Sie dafür einfach einen Youtube- oder Vimeo-Link ein und klicken dann auf den Button Medien hinzufügen. Hier können außerdem Textdateien erstellt werden – Diese Option ist jedoch für Redakteure in den wenigsten Fällen relevant.

Ansicht

Unter der Dateiliste finden sich drei Optionen: Erweiterte Ansicht, Vorschaubilder anzeigen, Zwischenablage anzeigen. Standardmäßig ist nur die Option für Vorschaubilder aktiviert. Mit dem Aktivieren der erweiterten Ansicht öffnen sich alle Optionen für Dateien und Ordner, die sich im aktuellen Verzeichnis befinden.

Dateien haben je nach Format bis zu acht Bearbeitungsoptionen. Von links nach rechts stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Metadaten übersetzen
    • Ein Klick öffnet links daneben einen weiteren Button zum Erstellen einer Übersetzung der Daten in eine andere Sprache.
    • Sie können den Titel, die Beschreibung und den alternativen Text übersetzen, sowie Kategorien auswählen.
  • Inhalt bearbeiten
    • Diese Option ist nur bei Textdateien verfügbar und im Screenshot nicht zu sehen (grauer Button ohne Symbol).
  • Metadaten dieser Datei bearbeiten
    • Wie bei der Übersetzung können Sie hier in der Standardsprache Titel, Beschreibung und der alternative Text bearbeiten und Kategorien anpassen.
  • Ansehen
    • Öffnet die Datei in einem neuen Fenster.
  • Ersetzen
    • Die aktuelle Datei kann durch eine andere Datei auf Ihrer Festplatte ausgetauscht werden.
    • Wenn die Datei im Frontend genutzt wird, ist auch sofort die neue Version auf der Website zu sehen.
  • Umbenennen
  • Info
    • Öffnet ein Fenster mit allen Informationen zu der Datei z. B.: Größe, Maße, Name, Typ.
  • Löschen

Ordner haben vier Bearbeitungsoptionen. Die ersten zwei Buttons sind grau, beinhalten kein Symbol und haben keine Funktion. Folgende Optionen stehen für Ordner zur Verfügung (von links nach rechts): Umbenennen, Dateien hochladen, Info, Löschen.

Zwischenablage – Dateien/Order kopieren oder verschieben

Mit dem Aktivieren der Zwischenablage erscheint diese nach den drei Optionen unter der Dateiliste. In der ersten Zeile wählen Sie im Dropdown Menü, ob Sie Elemente verschieben oder Elemente kopieren möchten. In den nächsten vier Zeilen bestimmen Sie den 'Modus'.

Einzelauswahlmodus

Standardmäßig ist der Normalmodus eingestellt, wenn Sie die Zwischenablage anzeigen lassen. Damit lässt sich jeweils ein Element verschieben oder kopieren. Im Normalmodus erscheinen bei jedem Element zwei Optionen. Mit dem linken Button (Klemmbrett) kopieren Sie das Element und mit dem zweiten Button (Schere) können sie es ausschneiden.

Sobald Sie einen der Buttons geklickt haben, wird das Element in der Zwischenablage in der Zeile für den Normalmodus und ein drittes Symbol in der Dateiliste erscheinen, mit dem Sie den Inhalt der Zwischenablage einfügen können.

Sollten Sie den falschen Button gewählt haben also Kopieren statt Ausschneiden oder umgekehrt, klicken Sie einfach auf den gewünschten Button oder wählen in der Zwischenablage im Dropdown Menü die richtige Einstellung (Element verschieben oder Element kopieren).

Mehrfachauswahlmodus

Im Mehrfachauswahlmodus erscheint zu jedem Element in der Dateiliste eine Checkbox. Über den Elementen befinden sich dann drei Buttons (von links nach rechts): Auswahl der Dateien in die Zwischenablage übertragen, Markierte löschen, Alles/nichts markieren.

Wenn Sie Elemente in die Zwischenablage übertragen haben, befinden sich diese zusätzlich dort. Hier entscheiden Sie auch, ob Sie die Elemente kopieren oder verschieben. Weitere zwei Optionen werden erscheinen, sobald sich Elemente in der Zwischenablage befinden: Elemente löschen und Zwischenablage leeren.

Zusammenfassung: Inhalte verschieben oder kopieren

Sie wollen mehr erfahren?

Alle Informationen zu den verfügbaren Angeboten finden Sie auf den Seiten unserer Website-Base. Sie haben die Möglichkeit eine Webseite zum Fixpreis erstellen zu lassen oder entscheiden sich für ein Website as a Service Paket, mit dem keine weiteren Kosten für Hosting oder Sicherheits- und Funktionsupdates auf Sie zukommen werden.